Struktur

CAMECO ist ein eingetragener Verein. Mitglieder von CAMECO sind derzeit fünf katholische Hilfswerke, die internationalen katholischen Medienorganisationen und drei Medienexperten, die von der Deutschen Bischofskonferenz nominiert werden. Der Päpstliche Rat für die Sozialen Kommunikationsmittel hat einen Beobachterstatus.

CAMECO-Vorstand (2014-2017)

Präsident
Théo Péporté, Deutsche Bischofskonferenz
Vize-Präsident
Martin Hagenmaier, Adveniat
Mitglieder
Frank Kraus, missio aachen
 
Jim McDonnell, SIGNIS
   

CAMECO-Mitglieder

Katholische Hilfswerke:
Adveniat, Misereor, missio Aachen, Renovabis, Fastenopfer der Schweizer Katholiken
Internationale Katholische Medienorganisationen:
SIGNIS
Experten:
Dr. Michael Hertl
 
Dr. Peter Hasenberg
 
Théo Péporté
Beobachterstatus:
Sekretariat für Kommunikation 

2015 haben die folgenden Institutionen die Arbeit von CAMECO finanziell unterstützt: